Aventurien

Was bisher geschah.... (5)

Für Baron Al'Kasim unterwegs

Hesinde 997 bis Ingerimm 998

Nach einem kurzen Abstecher zur nahegelegenen Siedlung der Auelfensippe Hainblatt, der insbesondere für Lilöe – die dem Salasandra der Sippe beiwohnen durfte – in Erinnerung bleiben wird – machen sich die Gefährten auf den Weg zur Burg Culming.

Unterwegs können sie nicht nur der Pferdezüchterin Vanja eine große Hilfe bei einem Anschlag auf ihre Pferde und ihr eigenes Leben sein, sondern lernen auch, dass nicht jedes Leben gerettet werden kann, als sich der Übeltäter kurzerhand selbst erdolcht.
Für Lilöe ist der kleine Zwischenfall nebenbei auch eine gute Gelegenheit sich an ihr Seelentier – die Schwalbe – zu erinnern, die ihr in großer Not die Flucht aus einer brennenden Hütte ermöglicht.

Auf der Feste Culming haben die Helden dann ausreichend Gelegenheit sich “unters Volk” zu mischen und wichtige Informationen über das Adelshaus und Hasrolf von Culming einzuholen.

Auch neue Freundschaft wird geschlossen….der Barde Odilbert schließt sich der Gruppe auf dem Weg zur Burg Agum an.

Comments

EvelynK

I'm sorry, but we no longer support this web browser. Please upgrade your browser or install Chrome or Firefox to enjoy the full functionality of this site.