Auelfensiedlung zu Blitzacker

Beschreibung

Unweit Blitzackers über den Pildeker See liegen versteckt von Bäumen und Rankenpflanzen die Pfahlbauten der Auelfen im schilfigen Seeufer.
Auch die Plattformen der Hochbauten sind mit Erdreich bedeckt, was für üppigem Kräuter- und Pflanzenwuchs sorgt. Während die Pfähle großflächig mit Efeu bedeckt sind, bestehen die Dächer ausschließlich aus Birkenrinde.
Selbst die Strickleitern, die den einzigen Zugang zu den Plattformen stellen, bestehen aus Efeu oder Zweigen.
Die Bauten sind ein Labyrinth aus mehreren Etagen, Halbstöcken, Fenstern, Ausgängen und Falltüren.

Bewohner

Auelfensiedlung zu Blitzacker

Aventurien EvelynK